Gesundheit

Tannenzapfenmarmelade: Nutzen und Schaden. Marmeladenrezept aus jungen Tannenzapfen mit Honig, Zitrone, in einem Slow Cooker, für Kinder

Ein Artikel darüber, wie man Marmelade aus Tannenzapfen kocht und wie man sie verwendet.

Wir wissen das In Nadelwäldern ist selbst heilende Luft mit flüchtigen Produkten gesättigt, die die Entwicklung schädlicher Bakterien stören.

Von Nadelbäumen ist Kiefer am häufigsten. Bei Kiefern sind die folgenden Arzneimittel: Harz, Nadeln, junge Zweige und junge Zapfen. Weißt du, welche köstliche und gesunde Marmelade du aus jungen Zapfen machen kannst?

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Konfitüre aus Tannenzapfen

Es ist Zeit, junge Tannenzapfen von Mai bis Juni abzuholen

Konfitüre aus Tannenzapfen ist zweifellos gut für unseren Körper.

Hier ist es nützliche Eigenschaften:

  • Viel vitamin c
  • Zapfen enthalten auch in kandierter Form flüchtige und ätherische Öle, die Erkältungen, Grippe und trockenen Husten behandeln.
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Es wirkt diaphoretisch und harntreibend.
  • Es ist nützlich für den Magen bei Gastritis und Geschwüren, da es die erkrankte Schleimhaut behandelt und eine Stagnation der Galle beseitigt.
  • Erhöht das Hämoglobin.
  • Stärkt das Herz und die Blutgefäße.
  • Antioxidans.
  • Antitumorwirkung.

Gegenanzeigen, oder wer Marmelade aus Tannenzapfen mit Vorsicht essen muss:

  • Diejenigen, die Nierenerkrankungen haben
  • Bei akuter Hepatitis
  • Schwangere
  • Stillende Mütter
  • Kinder von 3-7 Jahren

Es wird generell nicht empfohlen, Marmelade aus Tannenzapfen zu essen:

  • Personen ab 60 Jahren
  • Kinder unter 3 Jahren
  • Menschen allergisch gegen Kiefer

Erinnere dichdass, wenn Sie Marmelade mehr als 2 EL essen. Löffel, einige Leute können Kopfschmerzen und Magenschmerzen erfahren.

Wenn Sie zum ersten Mal Tannenzapfenmarmelade essen, Sie müssen einen halben Teelöffel Marmelade essen, und wenn die Allergie nicht an einem Tag auftritt, dann kann es verzehrt werden, aber nicht mehr als erwartet.

Für Kinder beträgt die Tagesdosis von Konfitüre aus Zapfen bis zu 2 Teelöffel, für Erwachsene 2-3 EL. Löffel.

Tannenzapfen pflücken Zeit für Marmelade

Junge grüne Zapfen sind für Marmelade geeignet und nicht länger als 4 cm

Tannenzapfen brechen von April bis Juni, je nachdem in welcher Region Sie sich befinden.

Wenn die Zapfen größer als die für die Marmelade erforderliche Länge wurden, haben Sie die Saison für die Ernte der Zapfen verpasst, da große und harte Marmelade nicht geeignet sind.

Ist wichtig. Zapfen sollten nicht länger als 4 cm sein, weich (leicht mit einem Messer zu schneiden), grün, nicht beschädigt, ohne Plakette.

Wie Marmelade aus Tannenzapfen kochen?

Marmelade aus Tannenzapfen wird anders gekocht: Es gibt Rezepte, bei denen die Garzeit 2-4 Stunden beträgt, und es gibt auch ohne Wärmebehandlung

In den meisten Rezepten muss Tannenzapfenmarmelade für eine lange Zeit in einer oder mehreren Empfängen gekocht werden.

Marmelade aus Tannenzapfen, die nicht gekocht werden muss

Rezept:

  1. Tannenzapfen (1 kg), jung und noch grün, sortiert, meins, in kleine Stücke geschnitten.
  2. Eingestoßene geschnittene Kegel Zucker (2 kg), und legen Sie es in ein Glas, gießen Sie mehr Zucker und in ein Glas.
  3. Auf das Glas auch eine dicke Schicht Zucker gießen. Die Bank sollte oben freien Platz haben.
  4. Wir bedecken das Glas mit einem sauberen Tuch, stellen es an einen warmen Ort, damit die Sonnenstrahlen fallen, und schütteln das Glas jeden Tag, damit der Zucker besser schmilzt.
  5. Wenn der gesamte Zucker geschmolzen ist (2-4 Wochen), ist die Marmelade fertig und wird in den Kühlschrank gestellt.

Das Rezept für Marmelade aus grünen Tannenzapfen

Marmelade aus Tannenzapfen kann auf verschiedene Arten gekocht werden

Tannenzapfen Marmelade

Rezept Methode 1:

  1. 1 kg junge Tannenzapfen unter fließendem Wasser abwaschen, abtropfen lassen.
  2. Wir schneiden jede Beule in 4 Teile und legen sie in ein emailliertes Becken oder eine Pfanne.
  3. Füllen Sie die Zapfen mit kochendem Sirup und lassen Sie sie 4 Stunden lang bedeckt.
  4. Nach der eingestellten Zeit werden die Zapfen im Sirup gekocht, sofort beiseite gestellt und für weitere 2 Stunden bestehen gelassen.
  5. Kochen Sie die Marmelade nach dem zweiten Mal bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde lang.
  6. Marmelade gilt als fertig, wenn die Zapfen weich sind und die Marmelade selbst die Farbe von Bernstein hat.
  7. Sirup kochen aus 2 Gläser reines Wasser und 1,5 kg Zucker.

Rezept Methode 2:

  1. Füllen Sie die gewaschenen Zapfen so mit sauberem Wasser, dass der Wasserstand 2 cm über dem Niveau der Zapfen liegt.
  2. Wir stellen das Geschirr mit Zapfen auf den Herd, lassen es kochen und gießen dann Zucker (1: 1) auf 1 Liter Wasser 1 kg Zucker.
  3. Bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden kochen, dabei häufig umrühren und den Schaum in einer Dosis entfernen.

Tannenzapfenmarmelade mit Honig, Rezept

Tannenzapfenmarmelade nach altem Rezept mit Honig

Ein altes sibirisches Rezept für Pinien-, Fichten- und Tannenzapfenmarmelade

Rezept:

  1. Grüne Beulen Spülen, in ein emailliertes Gefäß geben und warmes, gekochtes Wasser über die Zapfen gießen.
  2. Topf mit Zapfen aufkochen, dazugeben Honig nach Geschmack und beiseite vom Feuer.
  3. Gießen Sie Marmelade in Gläser, setzen Sie sie auf die Fensterbank, damit die Sonne 1 Woche lang auf die Gläser fällt, und entfernen Sie sie dann an einem kalten Ort.
  4. Diese Marmelade behandelt Halsschmerzen.

Tannenzapfenmarmelade mit Zitrone, Rezept

Tannenzapfenmarmelade mit Zitrone

Wenn die Konfitüre aus Tannenzapfen für Sie sehr konzentriert ist, können Sie sie mit Zitrone zubereiten.

Tannenzapfenmarmelade mit Zitrone

Rezept:

  1. 1 kg Nadelkegel sortieren, waschen, füllen 3 l reines Wasser, und etwa 4 Stunden kochen lassen, dabei den Schaum entfernen.
  2. Die Brühe abtropfen lassen, die Zapfen herauswerfen und einfüllen 1,5 kg Zuckerund kochen, bis es zu verdicken beginnt.
  3. Am Ende fügen wir hinzu Saft aus 1 großen Zitrone, und noch ein paar Minuten kochen, heiß in Gläser gießen.

Tannenzapfenmarmelade in einem langsamen Kocher, Rezept

Tannenzapfenmarmelade gekocht in einem langsamen Kocher

Tannenzapfen Marmelade kann kochen und in einem langsamen Herd.

Rezept:

  1. Vorbereiten 300 g Tannenzapfen: Wasche sie, sortiere sie aus und stelle sie in einen langsamen Herd, fülle sie mit kaltem Wasser 2 cm über dem Niveau der Zapfen (Wasser benötigt 2l).
  2. Wir schalten den "Cooking" -Modus ein und lassen ihn kochen.
  3. Wir schieben die Zapfen mit Wasser in die Pfanne, wir bestehen auf einen Tag, bedeckt mit einem Deckel.
  4. Ein Harz erschien auf der Oberfläche der Infusion, wir filtern die Infusion durch Gaze in mehreren Schichten, um das Harz zu entfernen und die Kegel von der Infusion zu trennen.
  5. Gießen Sie in die Infusion 2 kg Zucker, in den Slow Cooker gießen und die Marmelade im "Stew" -Modus 4 Stunden lang weitergaren.

Tannenzapfenmarmelade für Kinder

Tannenzapfenmarmelade kann Kindern nach 3 Jahren gegeben werden

Kindern unter 3 Jahren wird nicht empfohlen, Konfitüre aus Tannenzapfen zu geben, nach 3 Jahren können Sieaber zuerst überprüfen müsseneinen kleinen Versuch geben Gibt es Allergien gegen Kiefer?. Und wenn keine Allergie vorliegt, können Sie die Marmeladendosis erhöhen, jedoch nicht mehr als 2 Teelöffel pro Tag.

Es ist ratsam, dass Kinder auf diese Weise gekochte Konfitüren geben, wenn die Konfitüren aus dem Aufguss geworfen werden. Es bleibt nur die Infusion selbst übrig, die dann mit Zucker gekocht wird, bis sie eingedickt ist.

Wie Tannenzapfen Marmelade gegen Erkältungen und Husten nehmen?

Tannenzapfenmarmelade hilft bei Erkältungen und Husten

Tannenzapfenmarmelade enthält flüchtige BestandteileDies bedeutet, dass sie selbst unsichtbare schädliche Bakterien und Pilze abtöten. Ein paar Esslöffel Marmelade pro Tag werden helfen in kurzer Zeit handhaben mit einer Erkältung und Husten.

Auch Tannenzapfenmarmelade hat sweatshops.

Ein paar Teelöffel Tannenzapfenmarmelade pro Woche helfen sogar mit Tuberkulose.

Marmelade aus Tannenzapfen behandelt verschiedene Krankheiten und vor allem Erkältungen, wenn Sie wissen, wie man es einnimmt.

Loading...